top of page
Foto Alben_BA.jpg

Diese Homepage gäbe es nicht ohne die Mithilfe vieler Menschen, die ihre Erinnerungen mit mir teilen. Es ist spannend und lehrreich zu erfahren, was ältere Generationen aus vergangenen und zum Teil wirtschaftlich schweren Zeiten zu berichten wissen.. 

 

Herzlichen Dank an Edwin Kley, Jahrgang 1930, dem Wachenheim bestens vertraut ist und der viele meiner Fragen beantworten kann.

 

Ein dickes Dankeschön auch an meine Mama, Ilse Appelrath, Jahrgang 1933. Ihre Informationen, wer wo in Wachenheim ein Geschäft betrieb oder ein Handwerk ausübte, sind mir eine große Hilfe.

Bei meiner Schwester Gabriele Appelrath bedanke ich mich fürs Korrekturlesen, bei meinem Sohn Benedikt Kranz für die aktuellen Fotos der Wachenheimer Häuser.

 

Danke an alle, die mir Einblicke in ihre privaten Fotoalben gewähren. Bei den Fotos sind teilweise wahre Schätze aufgetaucht.

 

Für seine Unterstützung danke ich dem Heimatverein Wachenheim, der mein Projekt im Eichhaus präsentierte.

 

Seltene Postkarten aus seiner reichhaltigen Sammlung stellte mir freundlicherweise Rudolf Kost aus Ellerstadt zur Verfügung. Herzlichen Dank hierfür.

Und dass diese Homepage genauso gestaltet wurde,  wie ich es mir gewünscht habe, verdanke ich der Designerin Charlotte Schnorr.

 

Mein persönlicher Dank geht zudem an:

 

Peter ackermann, pierre Amblard, elisabeth + rudolf appel, Heiner Bayer, Hilke + torsten bechtel, Friederike Beimborn, heiner berger, Klaus Berger, dirk bergner, Hans Erwin Bergold, maria bergold, Eugenie Boese, Willy Bohl, peter bonn, eveline braun, anna-luise bühlrer, Bettina Bürklin-von guradze, hans-joachim depper, Iris Diehl, Bettina Dietz, georg dumont, Markus Eyrich, eva fitz, hartmut frien, MARGOT + WERNER GABERt, dorothea + bernd geibel, Franz Glaser, elfriede gleber, Alexander Gunst, Friedhelm Hafner, Klaus Hambel, Hedi Häusler, horst heim, Willi Heim, Erhard Heim, thomas hensel, kai hensel, ruth herch, Marga Herber, Simone Hof, helmut hofmann, BEATE HOFFMANN, HANS JAKOB, horst köhler, manfred köhler, jürgen Kost, Rudolf Kost, Ilse Langhauser, Franz Liebenspacher, Ulla + Günter Löchner, gertrud lübke, Karlheinz Manz, Herta Manz, Markus Manz, Klaus Maywald, Sabine Monschau, Hannelore Müller, Werner Nagel, Hans-Otto Niedhammer, peter nonnenmacerirene ohler, harald oster, Tyll Pahl, wolfgang Peter, Matthias Peter, doris pucher, rainer räch, markus + Rudi Renfer, carl-ludwig rettinger, gerhard rist, Bernd Rohr, elisabeth rohr, Jürgen Rohr, Paula Rohr, Anna Lina Rung, Heike Rung-Braun, Christine schaaf-bolsinger, Gisela + Albert Schattner, dieter scheuer, bernd schlicksupp, inge schmidt, Christel Schnorr, Anneliese Scholz, Karin schuster, helga schwartze, Trudel + Kurt Schweizer, angelika schwinn, Angela Stern, Ellen Swillus, Margitta + Monique Tempel, jürgen vogel, gerhard vogt,  Rosel Vollmer, klaus weber, bernhard webersinn, wolfgang weilacher, Dieter WEilacher, matthias weyland, Angelika Wieser, marliese wolf,Coralie wolff, Walter Worret, werner zebisch, rainer zelewski

 

 

Folgende Literatur habe ich herangezogen:

 

Bildband „Wachenheim an der Weinstraße – Bilder aus dem Leben einer Stadt von 1886 – 1986, herausgegeben von der Raiffeisenbank Wachenheim

 

"Geschichte der Stadt Wachenheim" von Fritz Wendel in der Neubearbeitung von Wolfgang Meyer und Michael Wendel

 

„Damals in Wachenheim“ von Wolfgang Wittkowsky

"Menschen in unserer Zeit" von Paul Kaps

bottom of page