top of page

Reinigungsannahme
KATHARINA SCHWINN
Weinstraße 70 

© Benedikt Kranz
Anzeige 1983
Rätselhaft warum in der Anzeige die Hausnummer 67 genannt ist.

In den 1970/80er Jahren war der kleine Laden an die Reinigung Lanz aus Freinsheim verpachtet. Betreut wurde die Annahmestelle über viele Jahre von Katharina Schwinn, danach von Christel Jene.

Das schöne Fachwerkhaus ist seit vielen Jahrzehnten im Besitz der Familie Schaaf. Auf der Postkarte ist zu sehen, dass dort Jakob Schaaf IV ein Geschäft hatte. Er ist im Verzeichnis des Gewerbevereins von 1898 mit einem Gemischtwarenhandel erwähnt.

 

Bis ca. Mitte der 1950er Jahre hatte Gustav Kusterer in dem Gebäude einen Kolonialwarenladen.
Im Angebot hatte er überwiegend Grundnahrungsmittel wie Zucker, Salz und Mehl, aber auch Hering aus dem Faß.

Foto undatiert
bottom of page